Fensterputzgerät Fensterputzgerät

Fenstersauger Test

Die Testsieger im direkten Vergleich

Kärcher hat den ersten Fenstersauger entwickelt. Schnell erschienen von Leifheit und Vileda Konkurrenzprodukte auf dem Markt. Wir haben Fenstersauger Tests und Kundenrückmeldungen gesammelt und analysiert und stellen Ihnen die Testresultate der Vergleiche zur Verfügung.

Kaufen kann man die Fenstersauger praktisch in jedem Bauhaus, bei Lidl, Aldi oder direkt online bei Amazon. Die Preise sind je nach Hersteller, Modell und Verkäufer unterschiedlich. Dies wird auch in den Tests online Recherchen klar.

Nachfolgend gehen wir auf die Testsieger von Kärcher, Leifheit und Vileda ein und zeigen Ihnen die wichtigsten Unterschiede.

Test: Kärcher vs. Leifheit vs. Vileda

Kärcher ist der Erfinder der Fenstersauger. Tests in allen Jahren (inkl. 2017) zeigen, dass Kärcher hinsichtlich Qualität und Produktzubehör viel zu bieten hat. Der aktuelle Testsieger von Kärcher ist der Kärcher Fenstersauger WV 5. Der WV 5 überzeugt hinsichtlich der Verarbeitung, der guten Akkuleistung, dem intelligenten Produktdesign und aufgrund der Möglichkeit den Akku auszuwechseln (Ladezeit ca. 3h).

Der austauschbare Akku ermöglicht den WV 5 auch für grössere Häuser mit vielen Fenstern einzusetzen. Im Test mit dem Fenstersauger fällt einzig der Preis negativ ins Gewicht. Dieser variert jedoch bei den unterschiedlichen Verkäufern wie Aldi, Lidl und Amazon. Generell kann man jedoch festhalten, dass die Preise bei Kärcher Verkäufern für den Fenstersauger ca. 5 EUR höher liegen als bei Leifheit. Besonders hoch liegen die Preisunterschiede im Vergleich mit dem Zubehör.

Die aktuellen Modelle der Kärcher Fenstersauger:

Im Test überzeugt auch der Fenstersauger von Leifheit. Nebst einer ordentlichen Verarbeitung mit einem intelligenten Produktdesign, welches über die ganze Produktpalette von Leifheit reicht, besticht der Fenstersauger von Leifheit auch mit seiner guten Wirkungsweise. Leifheit ermöglicht es Zubehör, wie bspw. die Teleskopstange für unterschiedliche Produkte einzusetzen. Wer folglich bereits Leifheit Produkte besitzt, kann besonders beim Zubehör im Vergleich mit Kärcher Geld sparen (Prüfen Sie die Kompatibilität Ihrer Produkte beim Verkäufer).

Ein weiterer Pluspunkt liegt im Berührungssensor in der Gummilippe des Fenstersaugers. In Tests beweist sich dieser Sensor als besonders stromsparend. Die eingebaute Pumpe, welche das Schmutzwasser einsaugt, wird erst aktiviert, sobald ein wenig Druck auf die Gummilippe ausgeübt wird. Im Test ist der Leifheit Fenstersauger mit Stiel & Power Washer klarer Testsieger. Dies besonders aufgrund des umfangreichen Zubehörs.

Die aktuellen Modelle der Leifheit Fenstersauger

Vileda bietet mit dem Vileda Fenstersauger im Test den Testsieger bezüglich des Preises. Im direkten Vergleich kann der Fenstersauger von Vileda zwar hinsichtlich Leistung und Verarbeitung nicht mithalten, wer aber eine kleine Wohnung hat (1-3 Zimmer-Wohnung), kann auch mit diesem Produkt gute Resultate erzielen.

In den Tests erwies sich der Fenstersauger von Vileda in Bezug auf das streifenfrei Reinigen als nicht ganz so "intuitiv bedienbar" wie die Konkurrenz. Leider muss beim Absaugen des Schmutzwassers etwas mehr Druck ausgeübt werden, um ein gutes und sauberes Resultat zu erzielen.

Stiftung Warentest Fenstersauger Vergleich (2015)

Leider fehlen bisher ausführliche Tests der Fenstersauger seitens "Stiftung Warentest". Der einzige Test von Stiftung Warentest wurde vom Modell Kärcher gemacht: (Vgl. Fenstersauger Test Stiftung Warentest). Das Ergebnis ist eher negativ ausgefallen. Stiftung Warentest bemängelt besonders die Akkuleistung. Wir kommen zu einem anderen Schluss. Vergleichen Sie die Kundenrückmeldungen auf Amazon: (Vgl. Fenstersauger Test und Kundenrückmeldungen).

Welcher Fenstersauger ist für Sie der Testsieger?

Profi: Für Profis eignet sich nach wie vor der Gummiabzieher für Fenster. Die Fenstersauger Testanforderungen sind für den Heim und privaten Gebrauch ausgelegt. Profis können es sich nicht leisten den Fenstersauger immer wieder aufladen zu müssen. Allerdings können Profis mit dem Gummiabzieher auch deutlich besser umgehen als Anfänger und hinterlassen keine Schlieren auf den Fenstern.

Halbprofi: Entscheidend bei der Auswahl sind ihre Anforderungen an die einzelnen Testsieger. Wer häufig Fenster putzt und dabei den Fenstersauger für längere Zeit einsetzen muss, liegt mit dem Modell von Kärcher richtig.

Privater Gebrauch: Die Fenstersauger Tests zeigen auf, dass sich das Modell von Leifheit besonders gut für Wohnungen eignet, für welche aufgrund der Bauweise Zubehör wie bspw. eine Teleskopstange, sinnvoll ist. Besonders Kunden von Leifheit, die bereits verschiedene Produkte besitzen, können von der Kompatibilität der einzelnen Produkte profitieren.

Gelegentlicher Einsatz: Personen die den Fenstersauger nur ein paar Minuten im Jahr für eine klein Wohnung einsetzen, können mit dem Modell von Vileda viel Freude haben und gleichzeitig Geld sparen.

Die Fenstersauger von den unterschiedlichen Herstellern: